SACHVERSTÄNDIGENBÜRO

SCHINKOWITSCH

1180 WienGersthofer Straße 13/2

Serviceline:+43 664 2000 376

Es ist nie ganz richtig, etwas für ganz falsch zu halten

24.10.2023:18:04

Einbrüche

in Eigenheime, Wohnungen und Betriebe

Die in vielen Medien kolportierten Zahlen von Einbrüchen sind schlichtweg weit untertrieben, politisch geschönt oder schlichtweg falsch.

Zum Nachdenken

Die Behörde vergibt für jedes Eigentumsdelikt eine Zahl. Im Jahr 2009 wurden alleine in Wien annähernd 500.000 solcher Zahlen vergeben.

Diese Aktenziffern beinhalten den kleinen Ladendiebstahl, Handtaschenraub, KFZ-Einbruch und Diebstahl, Fahrrad und Motorraddiebstahl etc. und selbstverständlich auch den Wohnungs-, Eigenheim- und Geschäftseinbruch.

Pro Bezirk fallen pro Tag - je nach Einwohnerzahl und Fläche sowie den „saisonbedingt” stärkeren Monaten- durchschnittlich 15 bis 20 Wohnungen, Eigenheime und Betriebe - als neue Deliktzahlen an.

Am häufigsten wird in den dämmerungsfrühen Monaten zwischen September und April eingebrochen. Hier raten wir zur besonderen Vorsicht und Maßnahmen.

In unseren Menüs: „Galerien u. Wissenswertes” haben wir für Sie einige weitere Infos, Bilder und Filme bereitgestellt.

Sie werden leider unangenehm verblüfft sein wie leicht - teilweise ohne wesentlichen Aufwand oder Schaden - Türen und Fenster zu öffnen sind.

SACHVERSTÄNDIGENBÜRO
SCHINKOWITSCH
& ein
kompetentes Team

 

done by artoffice

Infos zur: europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO), & österreichischem Datenschutzanpassungsgesetz 2018 (DSG) vom: 25.05.2018.

Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung der darin enthaltenen Infos, Bestimmungen und Regelungen zu. Jetzt lesen!

Diese Datenschutzbestimmungen können Sie jederzeit in der gesamten Webseite mit dem Button "DSGVO" aufrufen!

DSGVO